Soziale Arbeit

Die Anmeldephase für die Projekte ist bereits abgeschlossen.

Bei Rückfragen wende dich bitte an das Team.

72-Stunden-Aktion in Unna

Was genau: Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des BDKJ (Bund der deutschen katholischen Jugend). Katholische Jugendgruppen überlegen sich ein soziales Projekt in ihrer Stadt. In Unna haben sich die Messdiener, Pfadfinder und Kolpingjugend zusammen überlegt, dem Dauerwohnheim der Lüsa (ein Verein zur Förderung der Wiedereingliederung Drogenabhängiger) in Dreihausen zu helfen. Konkret wird es um die Gestaltung des Gartens gehen. Du kannst dabei sein.

Wann: Die Aktion läuft vom Donnerstag, 23.05. bis Sonntag 26.05.2019. Eine Unterrichtsbefreiung für den Freitag ist möglich. Es werden vor der Aktion 1-2 Treffen zum Kennenlernen und zur Planung geben.

Wo: 59427 Unna-Dreihausen (bei Hemmerde)

Wie teuer: keine Kosten

Wie viele: 6

Wer: Janfelix Müller
          Mail: janfelix.mueller@kirche-unna.de
          Tel.: 02303-80496

Projektbeschreibung: 72 Stunden Aktion In Unna

72-Stunden-Aktion in Holzwickede

Was genau: Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des BDKJ (Bund der deutschen katholischen Jugend). Katholische Jugendgruppen überlegen sich ein soziales Projekt in ihrer Stadt. In Holzwickede wird die KJG in Kooperation mit der Aloysius-Grundschule für die Schule in Aktion treten. Deine Kreativität und dein Teamgeist sind gefragt. Jede helfende Hand ist willkommen!

Wann: Die Aktion läuft von Donnerstag, 23.5. bis Sonntag 26.5.2019. Eine Unterrichtsbefreiung für den Freitag ist möglich.
Ein Termin zum Kennenlernen und zur Planung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wo: Alois-Gemmeke-Haus, Hauptstr. 51a, 59439 Holzwickede

Wie teuer: keine Kosten

Wie viele: 10

Wer: Silke Klute und Franziska Ceglarski
          Mail: klute@liebfrauen-holzwickede.de

Projektbeschreibung: 72 Stundenaktion In Holzwickede

Caritas

Was genau: Gemeinsames Spiel von Alt und Jung in einer Senioreneinrichtung (wahrscheinlich im Maria-Juchacz-Haus, Nordring 37, Unna. Die Firmbewerber sollen einen Spielenachmittag im Altenheim vorbereiten und durchführen (Gruppenspiele oder Gesellschaftsspiele je nach Entscheidung der Jugendlichen)

Wann: geplant sind 4 – 5 Treffen

  1. Der alte Mensch – Auseinandersetzung mit dem „Alt sein“ (z. B. Simulationen)
  2. Besuch im Altenheim (Führung und Gespräch mit der Leitung oder dem Sozialdienst
  3. Vorbereitung der Spiele (evtl. 2 x)
  4. Spielenachmittag (ca. 1 ½ – 2 Stunden)

 

Wo: Der Ort ist davon abhängig, woher die Firmbewerber kommen (Katharinentreff oder Alois-Gemmeke-Haus)

Wie teuer: evtl. Kosten für ein Simulationsgerät

Wie viele: 5 Teilnehmer

Wer: Christel Pöppinghaus

Projektbeschreibung: Caritas

Miteinander im Hospiz

Was genau: Im Heilig Geist Hospiz Unna leben bis zu 10 Gäste. Vorrausetzung zur Aufnahme sind eine akute, Erkrankung, z.B. Krebs, die in Tagen bis Wochen zum Tode führen wird. Die Gäste erhalten hier eine umfangreiche Betreuung in häuslicher Atmosphäre die sowohl pflegerisch, medizinisch, seelsorgerisch und psychosozial ausgerichtet ist.
Wir wollen diese Einrichtung kennenlernen und gemeinsame Aktionen planen und durchführen.

Wann:
Vorbereitungstreffen:      Mo. 17.06.19 von 16:30 bis 18:00 Uhr
                                             Mo. 12.08.19 von 16:30 bis 18:00 Uhr

Durchführung:                   Do. 15.08.19 von 15:00 bis 17:00 Uhr
                                              Fr.  16.08.19 von 15:00 bis 17:00 Uhr
                                              Sa. 17.08.19 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Nachtreffen:                       Mo. 26.08.19 von 16:30 bis 18:00 Uhr                                                                 

Wo: Heilig-Geist-Hospiz, Klosterstr. 77, 59423 Unna

Wie teuer: Nix

Wie viele: mindestens 4 Personen, maximal 6 Personen

Wer:  Edgar Terhorst, Seelsorger                                                       
           Mail: Edgar.Terhorst@kirche-unna.de
           Udo Moenikes, Sozialdienst      
           Mail: u.moenikes@heilig-geist-hospiz.de

Projektbeschreibung: Miteinander Im Hospiz

Seniorenrunde in Herz Jesu

Was genau: Die Seniorenrunde findet an jedem 1. Mittwoch im Monat im Forum Herz Jesu von 14:30 – 17:00 Uhr statt.
Ablauf: Wortgottesdienst, Kaffeetrinken, anschl. kleines Programm (Singen, Texte und Geschichten, evtl. Referenten zu verschiedenen Themen)
Beteiligung der Firmbewerber: Teilnahme an einem der Nachmittage, Themenauswahl und gemeinsame Planung
Ziel: Die Begegnung steht im Mittelpunkt

Wann: 1. Mittwoch im Monat (nach Absprache)

Wo:  Forum Herz Jesu, Gabelsbergerstraße 2, 59425 Unna

Wie teuer:  keine Kosten

Wie viele: zwischen 5 – 10 Firmbewerber

Wer: Monika Muschalla

Projektbeschreibung: Seniorenrunde In Herz Jesu